Gastransport-Fahrzeuge

Wystrach Produkte Gastransport Fahrzeugbau

Gastransport-Fahrzeuge

Unser System basiert auf einem Auflieger, der sich mit konventionellen wie auch mit gewichtsoptimierten Composite-Behältern bestücken lässt. Die Konstruktion und Fertigung von kompletten Gastrailern in Zusammenarbeit mit führenden Fahrzeugbauern gehört ebenso zu unserem Lieferprogramm.

Wir bieten zugelassene Sattelauflieger, bestückt mit Flaschenbündeln, Composite-Behältern oder Großbehältern für den Transport von Druckgasen entsprechend der GGVS und dem ADR.

Anfrage

Wechselbrücke

Wystrach 200bar Bündel 3D-Ansicht

Mit Platzierungsmöglichkeiten für 12er- und 16er-Gasflaschenbündel stellt die flexible BDF-Wechselbrücke eine weitere Neuheit in unserem Angebot dar. Diese lässt sich für verschiedene Gasarten wie etwa CO, H2, N2, Helium oder Erdgas nutzen. Insbesondere bei längeren Standzeiten ist die Wechselbrücke eine wirtschaftlichere Alternative. Da kein aufwendiges Chassis geparkt wird, gibt es entsprechend keine hohe Kapitalbindung. Praktisch wie flexibel und effizient: Die Gasflaschenbündel können bei einer Umstellung schnell und unkompliziert wieder von der Brücke entfernt werden und in den Standard-Bündelpark übergehen.

Die feuerverzinkte Wechselbrücke hat 4 klappbare Abstellstützen und einen mittigen Laufsteg aus Gitterrost. Der Rahmen ist aus hochwertigem Feinkornstahl gefertigt. Die Schweißkonstruktion hat einen Tunnel, einen robusten glatten Außenrahmen und ein stabiles Kopfblech. Eine schwenkbare Treppe sowie eine zusätzliche Tür für die Armaturenbedienung gehören ebenso zu den Features der gemäß ADR-Baumusterzulassung zugelassenen Wechselbrücke. Am Rahmen befinden sich Klemmvorrichtungen für die dauerhafte Fixierung der Bündel.

Bestandteile

  • keine hohe Kapitalbindung, da kein aufwendiges Chassis geparkt wird
  • Nutzung für verschiedene Gasarten wie etwa CO, H2, N2, Helium oder Erdgas
  • Material: feuerverzinkter Feinkornstahl
  • Aufnahmemöglichkeit für 12er- und 16er-Gasflaschenbündel
  • 4 klappbare Abstellstützen
  • mittiger Laufsteg aus Gitterrost
  • schwenkbare Treppe und zusätzliche Tür für die Armaturenbedienung
  • Klemmvorrichtungen für die dauerhafte Fixierung der Bündel
  • Baumusterzulassung gemäß ADR

Acetylentrailer

Wystrach 200bar Bündel 3D-Ansicht

Seit Kurzem haben wir mit dem Acetylen-Trailer eine weitere Neuheit im Programm. Dieser ist zugelassen für die Gasart „Klasse 2, 4F UN 1001 Acetylen“ und bietet mit der Abnahme nach ADR mit Baumusterzulassung nach Anlage A, Kapitel 6.8 des ADR, einen besonderen, bis dato in der Branche unüblichen Qualitätsstandard.

Die beidseitige Stahlkonstruktion mit 16 Taschen zur Aufnahme der Flaschenbündel ist mit seitlichem Anfahrschutz ausgestattet. Die Flaschenbündel werden oben mittels zweier Klammern durch eine Drehwelle fixiert, die nur mit Druckluft über pneumatische Zylinder geöffnet werden können, im Notfall aber auch manuell. Am Chassis hinten befindet sich eine durch Geländer gesicherte Aufstiegstreppe zum Erreichen des Laufstegs.

Bestandteile

  • Zulassung für Gase gemäß Klasse 2, 4F UN 1001 Acetylen
  • Material: feuerverzinkter Feinkornstahl
  • 16 Aufnahmeplätze für Gasflaschenbündel
  • seitlicher Anfahrschutz
  • mittiger Laufsteg aus Gitterrost
  • Aufstiegstreppe
  • Klemmvorrichtungen für die dauerhafte Fixierung der Bündel
  • Baumusterzulassung gemäß ADR

Batteriefahrzeuge

Wystrach 200bar Bündel 3D-Ansicht

Hier sind Stahl- und Composite-Behälter einsetzbar. Sie werden quer zur Fahrtrichtung in Wabenbauweise mit Gummizwischenlagen auf dem Fahrgestell fixiert. Leicht zugängliche Verrohrung und einfache Montage ergeben ein hochflexibles kostengünstiges Gesamtsystem.

Für den Transport von Wasserstoff werden 295 Behälter auf dem Auflieger montiert. Gesamtvolumen: ca. 25.000 ltr. Besonders hohe Speichervolumina sind mit „Composite-Behältern“ erreichbar. 240 Stück ergeben ca. 39.600 ltr. Gesamtvolumen. Betriebsdruck: 200 bar.

Planung, Fertigung, Montage auf den Gastransportfahrzeugen, Prüfung, Bearbeitung und Reparaturen, TÜV-Abnahme bei Wystrach inhouse ... Nutzen Sie unseren Fullservice für Hochdruck-Leitungssysteme!

Bestandteile

  • hochflexibel durch leicht zugängliche Verrohrung und einfache Montage
  • wahlweise Stahl- oder Composite-Behälter
  • Betriebsdruck: 200bar
  • optimale Raumnutzung durch Wabenbauweise quer zur Fahrtrichtung
  • Stoßdämpfung durch spezielle Zwischenablagen
  • Baumusterzulassung gemäß ADR